Entwickler

Das Berufsbild für begeisterte Programmierer: Sie beherrschen die unterschiedlichsten Programmiersprachen und Betriebssysteme und kennen sich in Datenbanken aus. Das Tätigkeitsprofil wird ergänzt durch die Entwicklung anwendungsgerechter Bedienoberflächen und der gezielte Einsatz moderner Softwareentwicklungswerkzeuge. Hauptgegenstand ist die Bereitstellung und Einführung einer Anwendungssoftware. Typischerweise wird für größere Projekte auch ein größerer Projektmanagement-Aufwand betrieben, während mittlere oder kleinere Projekte häufig „nebenbei“ abgewickelt werden.

Der zweite Teil, die sog. Kernqualifikation, stellt Aufgaben zum Kern der Ausbildung. Diese Prüfung ist bei allen vier IT Berufen (Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker, IT-Systemkaufmann und Informatikkaufmann) identisch. Je nach technischer Plattform erfolgt die Installation auf Servern oder auf den Arbeitsplatzrechnern oder beides.

Bei größeren Projekten erfolgt oftmals zunächst nur eine Installation auf einem Testsystem. Da komplexe Software nur schwer zu erstellen und zu warten ist, bedienen sich Softwareentwickler eines Planes zur Entwicklung von Software.

mehr erfahren .

  • fachinformatikerin
  • anwendungsentwickler
  • fachinformatikerinnen
  • ausbildung
  • developer
  • ausbildungsberufe
  • berufsschule
  • informatiker
  • berufenet
  • systeme
  • fachrichtung
  • fachinformatiker
  • berufsausbildung
  • programmierer
  • ausbildungsjahr
  • systemintegration
  • beruf
  • anwendungsentwicklung