Entwickler

Selbst wenn Sie noch kein Azubi sind, aber es gern werden möchten und ein Assessment- Center bevorsteht, dann müssen Sie sich gegenüber vielen Mitbewerbern durchsetzen. In der Praxis werden auch Verfahren eingesetzt, welche die Mehrstufigkeit von Systemdesign/Konzept, Systemanalyse und anschließender Implementierung und Testen aufgeben. Sie können bis ins kleinste Bit auf die High-Tech-Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen und werden in einer der beiden Fachrichtungen ausgebildet:Systemintegration und Anwendungsentwicklung. Die Entwickler in Deutschland etwa im Bundesland Thüringen im Landkreis Sömmerda arbeiten in Unternehmen, die Computertechnik und Informations- und Telekommunikations-Systeme (IT-Systeme) herstellen oder auch Dienstleistungen rund um diese Technik für andere Firmen anbieten.

Diese Arbeit der Entwickler in Deutschland etwa im Bundesland Thüringen im Landkreis Sömmerda dokumentiert er zielgruppengerecht, didaktisch durchdacht und mit geeigneten Darstellungsmitteln in einem umfangreichen Projektbericht, wobei er ausführlich die Aufgabenstellung analysiert, die Alternativen diskutiert, die Projektplanung darlegt und die Gründe für die eingesetzten Analyse-, Implementierungs- und Testverfahren erläutert. Qualitätssicherung, das heißt regelmäßige und regelgerechte Bewertung der Projektleistung, damit das Projekt die Qualitätsstandards erfüllt. In der Implementierungsphase wird die zuvor konzipierte Anwendungslösung technisch realisiert, indem Softwareprodukte konfiguriert, vorhandene Software angepasst oder Programme bzw. Programmteile vollständig neu erstellt werden. Dieses Berufsfeld ist sehr Ansprechend.


mehr erfahren .

  • beruf
  • berufsausbildung
  • ausbildung
  • fachinformatikerinnen
  • systemintegration
  • ausbildungsberufe
  • fachrichtung
  • systeme
  • fachinformatikerin
  • ausbildungsjahr
  • developer
  • anwendungsentwicklung
  • fachinformatiker
  • berufenet
  • anwendungsentwickler
  • berufsschule
  • informatiker
  • programmierer