Developer

Auch eine Realisierung im Bereich der Webentwicklung ist leicht umzusetzen, wenn man für dieses Berufsbild entscheidet. Developer in Deutschland etwa im Bundesland Bayern im Landkreis Fürstenfeldbruck sind wahre Alleskönner: Sie haben ein kaufmännisches Verständnis und beherrschen die Technik. Tätigkeitsschwerpunkt ist die Integration unterschiedlicher Softwareprodukte zu komplexen Systemen. Projekte werden oftmals von oder mit externen Dienstleistungsunternehmen, häufig aber auch als Eigenentwicklung geleistet.

Der Beruf des Developer in Deutschland etwa im Bundesland Bayern im Landkreis Fürstenfeldbruck wie auch die anderen IT-Berufe (Informatiker, staatl. gepr., Medieninformatiker, Techn. Assistent Informatik etc.) sind Generalistenausbildungen, in denen einerseits Fachthemen in der Tiefe vermittelt werden, aber auch alle betriebswirtschaftlichen, arbeits- und kommunikationspsychologischen Kenntnisse, um im Unternehmen effizient die Anforderungen der Kunden und Märkte abdecken zu können. Die Projektdokumentation beinhaltet das Pflichtenheft, die Testpläne und -protokolle sowie die Kundendokumentation sind ebenfalls Bestandteile zur Ausbildung des Developer in Deutschland etwa im Bundesland Bayern im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Je nach technischer Plattform erfolgt die Installation auf Servern oder auf den Arbeitsplatzrechnern oder beides. Speziell in Softwareprojekten steht die Projektleitung häufig unter hohem Termindruck und ist einem besonders hohen Risiko ausgesetzt, die Qualität zu vernachlässigen.

mehr erfahren .

  • ausbildungsjahr
  • informatiker
  • systeme
  • berufsschule
  • ausbildungsberufe
  • berufenet
  • anwendungsentwickler
  • programmierer
  • fachinformatiker
  • anwendungsentwicklung
  • beruf
  • fachinformatikerinnen
  • systemintegration
  • fachinformatikerin
  • ausbildung
  • fachrichtung
  • berufsausbildung
  • entwickler