Developer

Vom Layout einer Wesite bis zur Umsetzung komplexer Hintergrundanwendungen können durch ihn durchgeführt weden. Wer eine Ausbildung zum Developer / AE / SI absolviert, muss am Tag der Abschlussprüfung (GH1, GH2, WiSo / BWL) sehr viel Wissen abrufen. Der Wirkungskreis der Tätigkeit des Developer in Deutschland etwa im Bundesland Rheinland-Pfalz im Landkreis Ahrweiler reicht von der Systemplanung bis hin zur Eingrenzung und Behebung von Fehlern bei auftretenden Störungen. Projekte werden oftmals von oder mit externen Dienstleistungsunternehmen, häufig aber auch als Eigenentwicklung geleistet.

Mit dem Kauf allein ist es aber nicht getan. Computer müssen auch sinnvoll eingesetzt werden. Da kommt der Developer ins Spiel. Die Projektdokumentation beinhaltet das Pflichtenheft, die Testpläne und -protokolle sowie die Kundendokumentation sind ebenfalls Bestandteile zur Ausbildung des Developer in Deutschland etwa im Bundesland Rheinland-Pfalz im Landkreis Ahrweiler.

Soweit Standardsoftwareprodukte zum Einsatz kommen, erfolgt in dieser Phase auch eine Spezifikation der geplanten Produkteinbindung bzw. -anpassung. Wesentlicher Teil des Projekts ist die Einführungsunterstützung, insbesondere in Form von Schulung bzw. Einweisung der Endanwender, Power User und Administratoren. Die fertiggestellte Software des Developer in Deutschland etwa im Bundesland Rheinland-Pfalz im Landkreis Ahrweiler nebst eventuell erforderlicher Standardsoftwareprodukte, Hardware u. ä.

wird sodann im Zuge der Installation auf den Computersystemen des Auftraggebers oder des Betreibers aufgespielt und betriebsbereit gemacht.

mehr erfahren .

  • fachinformatikerin
  • anwendungsentwickler
  • fachrichtung
  • beruf
  • anwendungsentwicklung
  • entwickler
  • berufsausbildung
  • systeme
  • programmierer
  • fachinformatikerinnen
  • informatiker
  • berufenet
  • systemintegration
  • ausbildungsjahr
  • berufsschule
  • ausbildung
  • ausbildungsberufe
  • fachinformatiker